Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Studien des Prof. Gingo, Professor für Pokemon-Psychologie
Beitrag: #1
Question  vom - Die Studien des Prof. Gingo, Professor für Pokemon-Psychologie
Willkommen in der Welt der Pokemon.
Oh, ich habe mich ja noch garnicht vorgestellt, ich bin Professor Gingo, der hiesige Professor für Pokemon-Psychologie.
Nun, das du hier bist kann kein Zufall sein, du, ja, genau du, musst ein großartiger Pokemontrainer sein, hab ich nicht recht? Ein Nein lasse ich nicht durchgehen, ich sehe es deinem verschmitzten Lächeln an, dass du schon so einige Abenteuer mit deinen sicher heißgeliebten Pokemon durchlebt hast. Aber lass uns nicht lange um den heißen Brei herumreden, kommen wir gleich zur Sache, lass es uns auf den Punkt bringen: Du bist hier, um mir bei meinen Studien und Forschungen zu helfen! Hab ich nicht recht? Ein Nein lass ich nicht durchgehen, ich sehe es deiner hochgezogenen Augenbraue an!
Ich möchte, dass du diesen Fragebogen für mich ausfüllst, damit ich mehr über deine Abenteuer erfahren und deine Erlebnisse analysieren kann. Und lass dir ruhig Zeit, keine überstürzten Antworten. Los gehts!

Zitat:Abenteurer-Fragebogen

Nickname/n:

Was hast du dir bei der Wahl deiner Nicknamen gedacht/wofür stehen sie:

Gewählte Starterpokemon:

Bevorzugter Startertyp:

Lieblingspokemontyp:

Was macht den Typ zu deinem Liebling:

Deine Meinung zu Typenkombinationen aller Art:

Benutzt du Normal-Pokemon oder nicht und warum:

Hasspokemontyp:

Wieso hasst du diesen Typ:

Was bedeutet dir dein Starterpokemon:

Wie oder wonach benennst du deine Pokemon:

Warum benennst du deine Pokemon überhaupt:

Was bedeutet dir dein erstes Selbstgefangenes Pokemon:

Hast du ein VM-Sklaven-Pokemon und was bedeutet dir dieses:

Wie gehst du mit besiegten Pokemon um:

Wie gehst du mit vergifteten Pokemon um:

Wie gehst du mit schlafenden Pokemon um:

Wie gehst du mit brennenden Pokemon um:

Wie gehst du mit eingefrorenen Pokemon um:

Wie gehst du mit verwirrten Pokemon um:

Benutzt du lieber chemische Tränke oder Beeren, um deine Pokemon zu heilen:

Peppst du deine Pokemon mit Werteverändernden Mitteln auf:

Lässt du überflüssige Pokemon frei oder bewahrst sie in der Box auf:

Tötest du jedes wilde Pokemon, das dir begegnet:

Trainierst du deine Pokemon mit dem EP-Teiler:

Gibst du deinen Pokemon Sonderbonbons:

Sammelst und verarbeitest du Beeren:

Suchst du mit dem Item-Detektor nach versteckten Items:

In welcher Situation suchst du nach versteckten Items:

Lässt du dein Pokemon dich übers Wasser tragen:

Lässt du dein Pokemon dich irgendwohin fliegen:

In welches Pokemon konntest du dich während deiner Abenteuer bisher am besten hineinversetzen:

Welche Pokemon vernachlässigst du und warum:

In welcher Region hat dir dein Abenteuer am meisten Spaß gemacht und warum:

In welcher Region und welcher Stadt würdest du gerne ein friedliches Leben mit Pokemon anfangen:

Welche Pokemon hättest du am liebsten um dich herum:

Achja, junger Abenteurer, dir sind doch sicher noch ein paar mehr Fragen eingefallen, hänge sie einfach beim Beantworten dem Fragebogen an. Vielen Dank für die Kooperation, dank dir werden meine Studien ein voller Erfolg werden.
Auf wiedersehen.

Suchen
Zitieren

Beitrag: #2
vom - RE: Die Studien des Prof. Gingo, Professor für Pokemon-Psychologie
Abenteurer-Fragebogen

Nickname/n:
Ashlie

Was hast du dir bei der Wahl deiner Nicknamen gedacht/wofür stehen sie:
Sie steht für den Weiblichen Ash

Gewählte Starterpokemon:
die meisten hab ich durchprobiert, außer von den neuen da nur den frosch und sicher fang ich diese blöden neuen nicht von vorne an (mag aber auch hier keines der Pokemon wirklich gerne der fuchs würde noch gerade so gehen). Am liebsten Bisasam, glumanda, schiggy, feuerigel, karnimani, endivie, hydropi, Flemmli, Geckarbor, plinfa, chelast ok, panflam zu hässlich, von ottaro, serpifeu und floink mochte ich aber auch keinen wirklich hatte allerdings ottaro gewählt

Bevorzugter Startertyp:
wasser und feuer und Pflanze bzw Elektro eigendlich mag ich wasser und pflanze am meisten aber feuer halt auch sehr. Pikachu war aber auch knuffig

Lieblingspokemontyp:
Wasser und Pflanze

Was macht den Typ zu deinem Liebling:
ich liebe das wasser und ich liebe pflanzen

Deine Meinung zu Typenkombinationen aller Art:
Die neuessten Typenkombinationen nurnoch Schwachsinn. Früher waren es vernünftigere Kombis.

Benutzt du Normal-Pokemon oder nicht und warum:
Seltener, da mein Team meist mit anderen Typen zugepackt ist, bei 6 Pokemon wird der Platz meist knapp. Ausnahme Geradachs, den hatte ich trotz das er nicht wirklich stark ist gerne im team, weil süß und Mitname. Nagut Wenn man die Flugpokis als Normal ansieht was sie ja sind (außer der Dartpfeil der zum Falken wird) dann ist immer eines Beigewesen.

Hasspokemontyp:
wirklich hassen tue ich keinen. aber sagen wir mal gestein. Obwohl Typ Fee ist mächtig dumm (den neuen Kram verdränge ich immer wieder gerne)

Wieso hasst du diesen Typ:
Gesteinspokis sind mir etwas unsympatisch, zumindestens die meisten von ihnen.
Fee weil es absolut schwachsinnig ist, alte Pokis so nochmal zu verändern, total overpowert und vor allem Doof. Der alte Typ hatte schwäche gegen etwas und der neue ist resistent oder nicht effektiv. Gerade für ältere spiele nichts. Und Doof noch dazu

Was bedeutet dir dein Starterpokemon:
Mein Startpokemon ist eigendlich von Anfang bis Ende mit dabei

Wie oder wonach benennst du deine Pokemon:
Ich benenne sie Meist nach verniedlichungen, z.b Glumanda immer Glumi. seit neuestem auch nach was sie bei mir hervorrufen. Dartiri oder wie der Feuervogel heist Dartpfeil, weil er einfach danach aussieht, oder Mähikel heist Wähikel, allein die Namensähnlichkeit und dann wird es als Tranzportmittel genutzt. lud ja geradezu dazu ein.

Warum benennst du deine Pokemon überhaupt:
darüber habe ich auch noch nie nachgedacht. Villeicht um sie individueller zu machen? Villeicht um zu ziegen das ist meines? aber ich benenne wenige Pokemon. Villeicht weil ich bei manchen einfach finde der Name passt, so musst du jetzt heißen. Keine Ahnung

Was bedeutet dir dein erstes Selbstgefangenes Pokemon:
Meist nicht wirklich etwas, da es halt auf der anfangsroute nicht sooo besonderes gibt.

Hast du ein VM-Sklaven-Pokemon und was bedeutet dir dieses:
Kommt drauf an, brauch ich die Vm ständig, dann ist es mein Team Poki und die Hab ich ganz gerne. braucht man die Vm selten, dann lungert es bis zum Gebrauch in der box, das Team ist halt klein.

Wie gehst du mit besiegten Pokemon um:
Ichh bringe sie wenn möglich ins Pokemoncenter. Ansonsten entweder besiegt lassen, oder heilen, kommt auf die Situation drauf an. Brauche ich es sofort heilen, ist es aber der letzte Kampf von der Pokeliga und es kann mir da nicht helfen und die anderen Pokis schaffen das alleine, dann lasse ich es besiegt.

Wie gehst du mit vergifteten Pokemon um:
Meist lasse ich sie vergiftet, vermeide aber das es kämpfen muss. Im Kampf aber Augen zu und durch. Manchmal heile ich sie nach dem Kampf.

Wie gehst du mit schlafenden Pokemon um:
schlafen lassen und hoffen das sie rechtzeitig aufwachen.

Wie gehst du mit brennenden Pokemon um:
Augen zu und durch

Wie gehst du mit eingefrorenen Pokemon um:
Scheiße das ist ein Problem. Nach Möglichkeit auftauen, selten taut ein der Gegner auf, aber manchmal helfen die Pokemon sich selbst.

Wie gehst du mit verwirrten Pokemon um:
Schlag den anderen nicht Dich. VErdammt ich sagte den anderen. Komm schon noch 1x treffen der ist hin. Puh geschafft, jetzt kann ich tauschen.

Benutzt du lieber chemische Tränke oder Beeren, um deine Pokemon zu heilen:
Bei kleinen nehme ich Beeren wenn vorhanden, ist aber selten so früh vorhanden gewesen wenn wir gold/silber/kristall ausnehmen. In Rot/Blau/Gelb gab es sowas noch nicht einmal. also Ja gerade bei starken Chemiekeule.

Peppst du deine Pokemon mit Werteverändernden Mitteln auf:
wenn ich die Finanziellen Mittel habe ja. Aber ich kann damit nicht wirklich umgehen.

Lässt du überflüssige Pokemon frei oder bewahrst sie in der Box auf:
Freilassen kommt nicht in frage, die kommen in die Box oder werden getauscht. obwohl freilassen kam glaube ich auch schon mla bei überfüllung vor. früher hatte man halt nicht so viel Platz.

Tötest du jedes wilde Pokemon, das dir begegnet:
Töten ist sehr hart ausgedrückt. Töten tue ich keine Pokemon, nur besiegen. Alle Pokemon die ich nicht fangen will, werden besiegt. leider auch manchmal die die ich fangen will.

Trainierst du deine Pokemon mit dem EP-Teiler:
Ja.

Gibst du deinen Pokemon Sonderbonbons:
Kommt auch mal vor. Ja besonders im alten Rot und Blau.

Sammelst und verarbeitest du Beeren:
Beeren Sammeln Ja, verarbeiten in shakes und saft, selten, aber auch ab und an.

Suchst du mit dem Item-Detektor nach versteckten Items:
sehr selten, da muss ich meist wissen das da was schönes ist. und der neue detektor ist so Scheiße das nein, nichtmal aus langer weile.

In welcher Situation suchst du nach versteckten Items:
wenn gesagt wird da sollst du suchen, oder bei ganz ganz ganz doller langerweile, die eigendlich nie eintrifft. Obwohl diamand/Perl hatte einen schönen detektor, mit dem habe ich gerne gesucht. und ihn oft angehabt um mich zu bereichern.

Lässt du dein Pokemon dich übers Wasser tragen:
ja, wie soll man denn sonst weiter kommen?

Lässt du dein Pokemon dich irgendwohin fliegen:
Ja, "geht" schneller.

In welches Pokemon konntest du dich während deiner Abenteuer bisher am besten hineinversetzen:
Oh, gott das fragst du mich nach so vielen Jahre? Keine Ahnung mehr erlich. aber seit Schwarz/weiß ist das glaube ich nicht mehr vorgekommen, also eher als Schwarz/Weiß Zeitalter, kam es vor.

Welche Pokemon vernachlässigst du und warum:
Pokemon in den Boxen, weil man sich nicht um alle kümmern kann. aber die in den Boxen werden zum entwicklen auch hervorgekramt.

In welcher Region hat dir dein Abenteuer am meisten Spaß gemacht und warum:
Kanto, Kanto ist und Bleibt für mich meine Heimat. dort fühle ich mich wohl. Villeicht weil dort alles anfing.
Jotho mochte ich auch, gab so viele tolle Sachen da. und nach meheren hundert Stunden Spielzeit war es auch ein Zuahuse.
Hoen auch sehr gemocht, war so schön friedlich, und auch wunderschön.
Sinnoh war zwar von den Pokemon nicht so toll, aber die Armbanduhr war toll, die hatte so viele nützliche Funktionen. Und der Untergrund war super Klasse, den habe ich geliebt.

In welcher Region und welcher Stadt würdest du gerne ein friedliches Leben mit Pokemon anfangen:
Alabastia

Welche Pokemon hättest du am liebsten um dich herum:
Meine Lieblinge: Evoli, Pikachu, Fukano, Bisasam, Machollo, Smettbo, Raupy..... Liste kann ins unermessliche fortgesetzt werden.


Neue Fragen:
Liebst du das herumreisen?
Ja wenn schon nicht in der realität, dann wenigstens in der virtuellen Welt.

Lieber Kämpfe oder Wettbewerbe?
Kämpfe mag ich sehr gerne, obwohl ich gegen andere Spieler Keine chance habe.
Dennoch vermisse ich Wettbewerbe, sie waren eine schöne ergänzung und ein toller Zeitvertreib.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.02.2014, 10:31 von Ashlie. )
[Bild: bild.php?id=10182_1&art=A]


http://pokeheroes.com/userprofile?name=Ashlie

Mein Freundescode: 1977 - 0189 - 2366
Suchen
Zitieren

Beitrag: #3
vom - RE: Die Studien des Prof. Gingo, Professor für Pokemon-Psychologie
Abenteurer-Fragebogen

Nickname/n: Sylvermoon

Was hast du dir bei der Wahl deiner Nicknamen gedacht/wofür stehen sie: Ist mir so eingefallen. Hab ihn vorher schonmal irgentwo gelesen.

Gewählte Starterpokemon: Glumanda, Endivie, Hydropi, Plinfa, Ottaro, Fynx

Bevorzugter Startertyp: Wasser

Lieblingspokemontyp: Feuer, Drache

Was macht den Typ zu deinem Liebling: Vor allem Glurak für Feuer und Drache einfach so ^^

Deine Meinung zu Typenkombinationen aller Art: Feuer/Drache

Benutzt du Normal-Pokemon oder nicht und warum: Natürlich. Es gibt einige gute.

Hasspokemontyp: Fee

Wieso hasst du diesen Typ: Hätte niemand wirklich gebraucht. Ist einfach kindisch.

Was bedeutet dir dein Starterpokemon: Viel, es ist schließlich eines meiner Besten.

Wie oder wonach benennst du deine Pokemon: Ich gebe ihnen nie Namen.

Warum benennst du deine Pokemon überhaupt: -

Was bedeutet dir dein erstes Selbstgefangenes Pokemon: Nicht viel. Höchstens für VMs.

Hast du ein VM-Sklaven-Pokemon und was bedeutet dir dieses: Immer, z.B. für Fliegen einfach damit ich eins habe ^^

Wie gehst du mit besiegten Pokemon um: Heilen, wenn ich sie noch brauch.

Wie gehst du mit vergifteten Pokemon um: Heilen, kostet zu viel KP.

Wie gehst du mit schlafenden Pokemon um: Erstmal egal, höchstens vor einem guten Kampf.

Wie gehst du mit brennenden Pokemon um: Heilen.

Wie gehst du mit eingefrorenen Pokemon um: siehe Schlaf

Wie gehst du mit verwirrten Pokemon um: siehe Schlaf

Benutzt du lieber chemische Tränke oder Beeren, um deine Pokemon zu heilen: Tränke ^^

Peppst du deine Pokemon mit Werteverändernden Mitteln auf: Ja! Aber keine gecheateten.

Lässt du überflüssige Pokemon frei oder bewahrst sie in der Box auf: Aufbewahren.

Tötest du jedes wilde Pokemon, das dir begegnet: Nein, Flucht.

Trainierst du deine Pokemon mit dem EP-Teiler: Ja.

Gibst du deinen Pokemon Sonderbonbons: Ja. Aber nur selbst werworbene.

Sammelst und verarbeitest du Beeren: In der PTC ja, im Spiel wohl eher nicht.

Suchst du mit dem Item-Detektor nach versteckten Items: Fast nie ^^

In welcher Situation suchst du nach versteckten Items: Wenn ich weiß, dass es welche gibt, die gut sind.

Lässt du dein Pokemon dich übers Wasser tragen: Natürlich, muss manchmal sein.

Lässt du dein Pokemon dich irgendwohin fliegen: Immer. Ist einfach bequem.

In welches Pokemon konntest du dich während deiner Abenteuer bisher am besten hineinversetzen: Shaymin.

Welche Pokemon vernachlässigst du und warum: Rattfratz, Taubsi, Dusselgurr, etc.

In welcher Region hat dir dein Abenteuer am meisten Spaß gemacht und warum: Hoenn, ich mag Smaragd am Liebsten.

In welcher Region und welcher Stadt würdest du gerne ein friedliches Leben mit Pokemon anfangen: Illumnia City.

Welche Pokemon hättest du am liebsten um dich herum: Shaymin.

[Bild: sq9d4oe2.jpg]





Homepage Suchen
Zitieren

Beitrag: #4
vom - RE: Die Studien des Prof. Gingo, Professor für Pokemon-Psychologie
Nickname/n:
Rot, Blau, Gold, Goldie!, Aino, Ainogard, Malena

Was hast du dir bei der Wahl deiner Nicknamen gedacht/wofür stehen sie:
Die ersten 4 standen für die entsprechenden Editionen, danach einfach Aino/Ainogard für männliche und Malena für weibliche Charaktere.

Nicht Gewählte Starterpokemon:
Chelast, Floink, Fynx, Igamaro

Bevorzugter Startertyp:
Wasser

Lieblingspokemontyp:
Eis

Was macht den Typ zu deinem Liebling:
Eis ist cool und natürlicherweise schön.

Deine Meinung zu Typenkombinationen aller Art:
Find ich klasse und bringt mehr Variabilität.

Benutzt du Normal-Pokemon oder nicht und warum:
Ja, man kommt um sie nicht herum, spätestens bei den meisten Flug-Pokemon. Außerdem haben sie kaum Schwächen.

Hasspokemontyp:
Gibt es nicht wirklich.

Wieso hasst du diesen Typ:
/////

Was bedeutet dir dein Starterpokemon:
Ist halt meistens das einzige Pokemon, das vorerst lv100 erreichen wird und nicht competitive ist.

Wie oder wonach benennst du deine Pokemon:
Ingame-Teampokemon und Competitive Pokemon sind die einzigen, die ich benenne. Meistens nach irgendwelchen wahllosen Assoziationen.

Warum benennst du deine Pokemon überhaupt:
Weil ich mir sonst nicht merken kann, dass sie competitive sind.

Was bedeutet dir dein erstes Selbstgefangenes Pokemon:
Ein Eintrag mehr im Pokedex.

Hast du ein VM-Sklaven-Pokemon und was bedeutet dir dieses:
Verschwendeter Slot.

Wie gehst du mit besiegten Pokemon um:
Wiederbeleben durch Center oder Item.

Wie gehst du mit vergifteten Pokemon um:
Nach dem Kampf heilen. Wenn nötig im Kampf mit Top-Genesung.

Wie gehst du mit schlafenden Pokemon um:
Warten bis es aufwacht. Es sei denn, es gibt ne Möglichkeit wie die Pokemon-Flöte das Pokemon kostenlos aufzuwecken.

Wie gehst du mit brennenden Pokemon um:
Siehe Vergiftung.

Wie gehst du mit eingefrorenen Pokemon um:
Im Kampf heilen.

Wie gehst du mit verwirrten Pokemon um:
Genauso wie unverwirrte Pokemon.

Benutzt du lieber chemische Tränke oder Beeren, um deine Pokemon zu heilen:
Kommt drauf an, was ich dabei habe.

Peppst du deine Pokemon mit Werteverändernden Mitteln auf:
Nur Competitive Pokemon.

Lässt du überflüssige Pokemon frei oder bewahrst sie in der Box auf:
In der Box, kann man ja mit Wundertausch weitertauschen.

Tötest du jedes wilde Pokemon, das dir begegnet:
Nein.

Trainierst du deine Pokemon mit dem EP-Teiler:
Ja.

Gibst du deinen Pokemon Sonderbonbons:
Nur Pokemon, die ich wegtausche, um in der GTS bestimmte andere zu erhalten.

Sammelst und verarbeitest du Beeren:
Sammeln ja, verarbeiten eher selten.

Suchst du mit dem Item-Detektor nach versteckten Items:
Ständig.

In welcher Situation suchst du nach versteckten Items:
Immer.

Lässt du dein Pokemon dich übers Wasser tragen:
Ja.

Lässt du dein Pokemon dich irgendwohin fliegen:
Ja.

In welches Pokemon konntest du dich während deiner Abenteuer bisher am besten hineinversetzen:
Pokemon Mystery Dungeon. Die Hauptspiele waren mir zu unpersönlich.

Welche Pokemon vernachlässigst du und warum:
Arkani, weils schlecht ist.

In welcher Region hat dir dein Abenteuer am meisten Spaß gemacht und warum:
Orre-Region (Region aus Collosseum und XD). Ich finde, es sieht dort doch sehr gemütlich aus und auch eine große Variabilität ist vorhanden.

In welcher Region und welcher Stadt würdest du gerne ein friedliches Leben mit Pokemon anfangen:
Xeneroville: Das sieht doch schon cool und abgelegen aus.
Phenac: Das ist doch mal richtig schön: Wüste mit genügend Wasser.
Emeritae: Gemütlich, natürlich und ruhig. Perfekter Lebensabend.

Welche Pokemon hättest du am liebsten um dich herum:
Arktos, Frosdedje, Skelabra und Roserade.

[Bild: u5vgoq22.jpg]
Suchen
Zitieren

Beitrag: #5
vom - RE: Die Studien des Prof. Gingo, Professor für Pokemon-Psychologie
Abenteurer-Fragebogen

Nickname/n: Sonja

Was hast du dir bei der Wahl deiner Nicknamen gedacht/wofür stehen sie: Ich nehme meist immer meinen echten Namen. Seit Gen 1, wo es noch kein Mädchen gab. Big Grin

Gewählte Starterpokemon: Pikachu!, Schiggy, Feurigel/Schokorigel, HYDROPI!, Plinfa, Serpifeu, IGAMARO!!

Bevorzugter Startertyp: Wie man sieht keiner.

Lieblingspokemontyp: Unlicht

Was macht den Typ zu deinem Liebling: Die Attacken sind einfach super, er hat wenig Schwächen (geht weg ihr verwünschten Feen!), ist unscheinbar...

Deine Meinung zu Typenkombinationen aller Art: Gutes System, damit kann man schnell Schwächen ausgleichen und es bleibt abwechslungsreich. Ich bin aber gespannt mal komplette Gegensätze wie Unlicht/Fee oder Wasser/Feuer zu sehen. Auch wenn es dann total starke Viecher werden wahrscheinlich.

Benutzt du Normal-Pokemon oder nicht und warum: Natürlich. Es sind einer der niedlichsten Pokémon in dieser Kategorie vertreten, die jetzt sogar ihre wahre Stärke mit der Kombination Fee zeigen können.

Hasspokemontyp: Eventuell Käfer? Kommt aber auf das Team an, weil...

Wieso hasst du diesen Typ: ..ich es nicht "alles bekämpfend" aufbaue, kann es schon sein dass im Verlauf des Spieles ein Typ zu hassen beginne, weil ich nichts gutes dagegen habe.

Was bedeutet dir dein Starterpokemon: Viel! Es bleibt immer im Team, bis zum Schluss.

Wie oder wonach benennst du deine Pokemon: Wie es mir grade einfällt, meistens Abwandlungen seines Namens. Mein Serpifeu hieß Sephiroth freu

Warum benennst du deine Pokemon überhaupt:
Weil Nicknamen Spaß machen :3

Was bedeutet dir dein erstes Selbstgefangenes Pokemon: Wandert oft in die Box. Es kommt aber auch manchmal vor, dass Anfangspokémon wie Zigzachs, Taubsi, Staralili bis ans Ende bei mir bleiben.

Hast du ein VM-Sklaven-Pokemon und was bedeutet dir dieses: Nicht wirklich, ich verteile VMs wie Surfer und Stärke auf mein Team. Nur Zerschneider, Blitz, etc wird dann auf Pokémon in der Box verteilt, die aber dann dafür einen Platz in meiner Spezialbox haben, zusammen mit legendären Pokémon :3 Sie sind also etwas besonderes!

Wie gehst du mit besiegten Pokemon um: Ich versuche immer, dass das nicht passiert. Obwohl ich den Kampf so oder so gewinnen würde, setz ich dann doch lieber Tränke ein.

Wie gehst du mit vergifteten Pokemon um: Halte durch! verytraurig Nach dem Kampf wird Gegengift eingesetzt. Egal welche Generation.

Wie gehst du mit schlafenden Pokemon um: Du wurdest gerade zum dritten Mal angegriffen. Wie tief kann man denn schlafen!?!

Wie gehst du mit brennenden Pokemon um: FEUERFEUERFEUERFEUER!

Wie gehst du mit eingefrorenen Pokemon um: Passiert so gut wie nie, aber danke 1. Gen Trauma wird es sofort von mir aufgetaut.

Wie gehst du mit verwirrten Pokemon um: Ich hasse das Wort "Es..".

Benutzt du lieber chemische Tränke oder Beeren, um deine Pokemon zu heilen: Am liebsten Nascherein wie das Herzkonfekt, Stratos Eis oder das Äquivalent dazu aus der 6. Gen.

Peppst du deine Pokemon mit Werteverändernden Mitteln auf: Wenn ich sie finde werden sie, nachdem sich eine gewisse Menge angestaut hat, random auf das Team verteilt. Wer zuerst schreit, bekommt was!

Lässt du überflüssige Pokemon frei oder bewahrst sie in der Box auf: Jede Box ist einem bestimmten Typen zugeteilt und die Umgebung/Hintergründe sind dementsprechend angepasst. Ich glaub es geht ihnen da gut Smile

Tötest du jedes wilde Pokemon, das dir begegnet: Niemand tötet wilde Pokémon Sad Ich achte darauf dass ich sie nur vertreibe, die kommen wieder auf die Beine!

Trainierst du deine Pokemon mit dem EP-Teiler: Seit X/Y schon. Vorher nie.

Gibst du deinen Pokemon Sonderbonbons: Ja. Jeder freut sich über Bonbons!

Sammelst und verarbeitest du Beeren: Ich sammle gerne Beeren. verarbeiten eher weniger und wenn dann nur, wenn ein paar der Sorte übrig bleiben.

Suchst du mit dem Item-Detektor nach versteckten Items: Seit Detektoren so einfach und griffbereit sind, immerzu. Doch oft sieht man ja auch so wo versteckte Items sein könnten.

In welcher Situation suchst du nach versteckten Items: Siehe oben.

Lässt du dein Pokemon dich übers Wasser tragen: Ja. Dem macht es sicher auch Spaß!

Lässt du dein Pokemon dich irgendwohin fliegen: Gleichfalls.

In welches Pokemon konntest du dich während deiner Abenteuer bisher am besten hineinversetzen: Hm, eigentlich in die meisten. Doch seit man in X/Y mit ihnen Spielen kann, wird die Beziehung zu den Pokémon ja nur noch stärker!

Welche Pokemon vernachlässigst du und warum: Gar keines!

In welcher Region hat dir dein Abenteuer am meisten Spaß gemacht und warum: In Sinnoh. Die Umgebung war trotz klirrender Kälte abwechslungsreich, die Story hat mich sehr mitgenommen und wohl auch, weil es ein Spiel nach langer Pokémonpause war.

In welcher Region und welcher Stadt würdest du gerne ein friedliches Leben mit Pokemon anfangen: Hoehn, Bad Lavastadt. Ist sicher chillig. Wenn auch ein Vulkan neben steht.

Welche Pokemon hättest du am liebsten um dich herum: Igamaro

_______________________________

Zusatzfragen:
Welches Pokémon war dein treuester Begleiter: Skuntank. Es ist mein absoluter Liebling und hat schon in so manch heikler Situation das Ruder herumgerissen.

Was hältst du von Mega-Entwicklungen: Sind ein super Feature, da sie altbekannten ein neues Gesicht geben und den Kampf auch anheizen können.

Lieblings-Megaentwicklung: Lucario. It's so fluffy!!!

Was hältst du von Feen: Neben Pokémon knuddeln eine super Idee, die neuen (und alten!) Pokémon sind alle super knuffig.

Stärke oder Liebling?: Ich bevorzuge, mit meinen Lieblingspokémon zu spielen. Ich spiele auf gar keinen Fall competitive, sondern nur, um die Story zu genießen, das Design der Pokémon und alles um den Kämpfen drumherum. Es macht mir auch nichts aus unterentwickelte Pokémon im Team zu haben, oder zwei vom gleichen Typ.

[Bild: pinkieboxi9rjx7.png]
Suchen
Zitieren

Beitrag: #6
vom - RE: Die Studien des Prof. Gingo, Professor für Pokemon-Psychologie
Abenteurer-Fragebogen

Nickname/n:
Sascha, Ananas

Was hast du dir bei der Wahl deiner Nicknamen gedacht/wofür stehen sie:
Sascha für männliche Charaktere (mein männliches Ich sozusagen), Ananas für weibliche. Spiele bevorzugt männliche, daher auch meistens Sascha.

Gewählte Starterpokemon:
Bis auf Fynx hatte ich schon alle.

Bevorzugter Startertyp:
Wasser und Pflanze sind gleichauf

Lieblingspokemontyp:
Unlicht

Was macht den Typ zu deinem Liebling:
Es ist finster und hinterhältig, doch immernoch faszinierend und anmutig.

Deine Meinung zu Typenkombinationen aller Art:
Großartig. Mehr Kombinationen bieten mehr Möglichkeiten, besonders kommen da auch mehr exotische Pokemon dabei raus.

Benutzt du Normal-Pokemon oder nicht und warum:
Wenn sie mir gefallen, wieso nicht? Nur weil sie "normal" sind, sind sie nicht gleich unbesonders.

Hasspokemontyp:
Der "Vogel"-Typ (Siehe Vogelfänger auf Route 14 [Kanto])

Wieso hasst du diesen Typ:
Obwohl viele Vögel zu meinen Lieblingstieren gehören kann ich Vogel-Pokemon einfach nicht leiden... Vielleicht ist es auch einfach diese statische Darstellung in den Kämpfen, die mich an den normalerweise für Freiheit stehenden Tieren stört.

Was bedeutet dir dein Starterpokemon:
Gratisvieh

Wie oder wonach benennst du deine Pokemon:
Nach Freunden, Assoziationen oder auch einfach random (siehe Babo, das Wablu)

Warum benennst du deine Pokemon überhaupt:
Benenne meistens nur Pokemon, die mir irgendwas im Spielverlauf bedeuten, oder wenn ich mal wieder "lustig" drauf bin (s.o.)

Was bedeutet dir dein erstes Selbstgefangenes Pokemon:
Wird behalten bis zum Schluss. Bin was das Fangen von Pokemon In-game angeht sehr wählerisch.

Hast du ein VM-Sklaven-Pokemon und was bedeutet dir dieses:
Hatte früher welche benutzt, seit zwei Generationen nicht mehr, da es mir einen Slot raubt ein weiteres Pokemon auszuprobieren.

Wie gehst du mit besiegten Pokemon um:
Ich gehe sie heilen lassen, außer, ich bin in Timbuktu oder tief in einer Höhle, dann bekommen sie ein Item.

Wie gehst du mit vergifteten Pokemon um:
Werden sofort geheilt

Wie gehst du mit schlafenden Pokemon um:
Lass sie schlafen, haben auch mal etwas Ruhe verdient.

Wie gehst du mit brennenden Pokemon um:
Wenn's spezielle Angreifer sind, dann lass ich sie brennen, sonst werden sie geheilt

Wie gehst du mit eingefrorenen Pokemon um:
Hoffe, dass sie auftauen. Die Wahrscheinlichkeit ist mir (im Normalfall) zu gering, als dass ich mir Eisheiler kaufe.

Wie gehst du mit verwirrten Pokemon um:
Hoffe, dass sie trotzdem treffen.

Benutzt du lieber chemische Tränke oder Beeren, um deine Pokemon zu heilen:
Wer sagt denn, dass sie chemisch sind? Beeren heilen zu wenig. Benutze lieber Milch oder Limonade. Wahlweise auch Kräuter.

Peppst du deine Pokemon mit Werteverändernden Mitteln auf:
Nur Pokemon, die ich in Turnieren verwenden möchte, oder die Zutrauen brauchen, um sich zu entwickeln.

Lässt du überflüssige Pokemon frei oder bewahrst sie in der Box auf:
Werden per Wundertausch verschickt, früher freigelassen.

Besiegst du jedes wilde Pokemon, das dir begegnet:
Zu Beginn des Spieles, ja. Wenn das Level passt, dann nein.

Trainierst du deine Pokemon mit dem EP-Teiler:
Klar.

Gibst du deinen Pokemon Sonderbonbons:
Ich bewahre sie mir immer auf, wenn ich sie mal brauche, benutze sie dann aber trotzdem nicht ._.

Sammelst und verarbeitest du Beeren:
Nur in Gen. 3.

Suchst du mit dem Item-Detektor nach versteckten Items:
Manchmal

In welcher Situation suchst du nach versteckten Items:
Wenn ich keine Items ohne finde.

Lässt du dein Pokemon dich übers Wasser tragen:
Klar

Lässt du dein Pokemon dich irgendwohin fliegen:
Wenns weit genug weg ist.

In welches Pokemon konntest du dich während deiner Abenteuer bisher am besten hineinversetzen:
Das rote Garados...? Pokemon zeigen leider viel zu selten Persönlichkeit...

Welche Pokemon vernachlässigst du und warum:
Vögel, wie oben erwähnt. Ansonsten auch "mainstream-Pokemon", wie Glurak, damals auch Luxtra oder so.. Jeder nimmt Glurak, ich nehm Bisaflor, weil ichs kann.

In welcher Region hat dir dein Abenteuer am meisten Spaß gemacht und warum:
Mein schönstes Abenteuer war in Hoenn. Es war so schön exotisch und hatte so viele unterschiedliche Gebiete. Von Vulkan über einer auf Wasser stehenden Stadt bis zu einer Baumhausstadt war alles dabei.

In welcher Region und welcher Stadt würdest du gerne ein friedliches Leben mit Pokemon anfangen:
(kenne leider nur den Englischen Namen, hab das Spiel selbst nicht gespielt). Agate Village in Orre wäre cool. Dachte zunächst an Baumhausen City, aber wenn da in den Häusern dann überall Käfer rumkrabbeln, wäre das nicht so dufte..
Alternativ aber auch Bad Lavastadt, wegen der Bergluft und dem Wald nebenan.

Welche Pokemon hättest du am liebsten um dich herum:
Ein Lucario wäre cool. So als treuer Diener und Kämpfer, aber ich kann mir auch vorstellen mit ihm auch etwas Spaß haben zu können ^^ Ansonsten ein flauschiges Arkani, dass mir tagsüber die Kinder vor dem Haus verscheucht und abendsüber mit mir beim Einschlafen kuschelt ...


[Bild: j2go3laz.png]
Suchen
Zitieren

Beitrag: #7
vom - RE: Die Studien des Prof. Gingo, Professor für Pokemon-Psychologie
Abenteurer-Fragebogen

Nickname/n: Noel

Was hast du dir bei der Wahl deiner Nicknamen gedacht/wofür stehen sie: Habe in 90% meinen richtigen Namen genommen. Big Grin

Gewählte Starterpokemon: Glumanda oder Schiggy, Feurigel oder Karnimani, Hydropi, Chelast, Serpifeu oder Ottaro, Froxy oder Fynx

Bevorzugter Startertyp: Rein statistisch scheinbar Wasser. Ist ja auch praktisch, weil man dann gleich Surfer/Kaskade abhaken kann.

Lieblingspokemontyp: Puh, das ist ganz verschieden. Ich mag Boden, Drache, Geist, aber auch viele andere immer mal wieder.

Was macht den Typ zu deinem Liebling: Ich mag starke Pokémon, unabhängig ihrer Typen. Und jeder Typ hat starke und schwache Vertreter.

Deine Meinung zu Typenkombinationen aller Art: Je mehr Kombis, desto mehr Strategien. Ist doch toll Big Grin

Benutzt du Normal-Pokemon oder nicht und warum: Eigentlich kaum. Es gibt einfach fast keine starken Exemplare bzw. immer eine stärkere Alternative. Mir fällt jetzt auch keins ein, was ich irgendwie "cool" finde.

Hasspokemontyp: Also mit Käfer, Gift usw. kann ich wenig anfangen.

Wieso hasst du diesen Typ: Die meisten Vertreter dieser Typen sind einfach hässlich. Ausnahmen reißen es da auch nicht mehr raus.

Was bedeutet dir dein Starterpokemon: Es bleibt bis zum Ende im Team, einfach aus Gewohnheit.

Wie oder wonach benennst du deine Pokemon: Gar nicht.

Was bedeutet dir dein erstes Selbstgefangenes Pokemon: Das erste ist ja meistens irgendein Random-Vieh von Route 1 - versauert meistens in der Box.

Hast du ein VM-Sklaven-Pokemon und was bedeutet dir dieses: Normalerweise schon, seit X/Y aber nicht mehr. Fliegen, Surfer und Kaskade ist eh automatisch irgendwo immer dabei, und der Rest wird einfach zu selten mal benötigt. Dann renn ich halt immer zum PC und hol mir was passendes.

Wie gehst du mit besiegten Pokemon um: Ich gehe ins Center? Big Grin

Wie gehst du mit vergifteten Pokemon um: Dito :O

Wie gehst du mit schlafenden Pokemon um: Sie wachen meistens auf, solange hab ich Zeit.

Wie gehst du mit brennenden Pokemon um: Center!

Wie gehst du mit eingefrorenen Pokemon um: Auftauen lassen.

Wie gehst du mit verwirrten Pokemon um: Hoffen dass es schnell weg geht. Big Grin

Benutzt du lieber chemische Tränke oder Beeren, um deine Pokemon zu heilen: Kaum mal was. Wenn, dann Tränke.

Peppst du deine Pokemon mit Werteverändernden Mitteln auf: Öhm.. also Vitaminen? Nur zum gezielten EV-Training

Lässt du überflüssige Pokemon frei oder bewahrst sie in der Box auf: Box!

Tötest du jedes wilde Pokemon, das dir begegnet: Nee, nur wenn ich trainiere oder gerade lust drauf habe.

Trainierst du deine Pokemon mit dem EP-Teiler: Jo!

Gibst du deinen Pokemon Sonderbonbons: Nee!

Sammelst und verarbeitest du Beeren: Kaum!

Suchst du mit dem Item-Detektor nach versteckten Items: Seit X/Y nicht mehr :/

In welcher Situation suchst du nach versteckten Items: Wenn ich nach versteckten Evo-Items suche, zB.

Lässt du dein Pokemon dich übers Wasser tragen: Ja, sicher

Lässt du dein Pokemon dich irgendwohin fliegen: Dito

In welches Pokemon konntest du dich während deiner Abenteuer bisher am besten hineinversetzen: Solche wie Sumpex und Chelterrar. Big Grin

Welche Pokemon vernachlässigst du und warum: Hässliche Doofi-Viecher. Mir fällt da spontan das "Aufgeplatzter Müllbeutel"-Poki Unratütox ein... wer hat sich sowas bitte ausgedacht? Oder nutzlose Doofbacken wie Bidiza.

In welcher Region hat dir dein Abenteuer am meisten Spaß gemacht und warum: Schwierig. Johto und Hoenn haben den unschlagbaren Nostalgie-Faktor auf ihrer Seite. Aber Kalos ist auch klasse!

In welcher Region und welcher Stadt würdest du gerne ein friedliches Leben mit Pokemon anfangen: Ich schwanke zwischen Prismania City in Kanto und Teak City in Johto.

Welche Pokemon hättest du am liebsten um dich herum: Solche wie Arkani, Alpollo, Stolloss, Metagross, Dragoran...


Meine Karten | Meine Sprites | Meine Safarizonen-Items
[Bild: 783846.png]

~ 3DS Freundescode ~
2621-3392-8457
Safari: Psiau + Groink + Girafarig
Homepage Suchen
Zitieren

Beitrag: #8
vom - RE: Die Studien des Prof. Gingo, Professor für Pokemon-Psychologie
Nickname/n:
Dodo.

Was hast du dir bei der Wahl deiner Nicknamen gedacht/wofür stehen sie:
Spitzname!

Gewählte Starterpokemon:
Flemmli.

Bevorzugter Startertyp:
Feuer.

Lieblingspokemontyp:
Eis.

Was macht den Typ zu deinem Liebling:
Weil es cool ist.

Deine Meinung zu Typenkombinationen aller Art:
Langsam frag ich mich wie sowas geht.

Benutzt du Normal-Pokemon oder nicht und warum:
Nur als VM-Sklaven oder gegen Geistpokémon.

Hasspokemontyp:
Normal.

Wieso hasst du diesen Typ:
Können nicht viel.

Was bedeutet dir dein Starterpokemon:
Flemmli!

Wie oder wonach benennst du deine Pokemon:
Nach dem DexNamen.

Warum benennst du deine Pokemon überhaupt:
Ohne Name geht ja schlecht.

Was bedeutet dir dein erstes Selbstgefangenes Pokemon:
Ist meist ein Flugtyp und daher praktisch.

Hast du ein VM-Sklaven-Pokemon und was bedeutet dir dieses:
Bidiza. Es ist so flexibel, daher praktisch.

Wie gehst du mit besiegten Pokemon um:
Ganz normal, ärgerlich aber passiert.

Wie gehst du mit vergifteten Pokemon um:
Komm, joggen wir erstmal.

Wie gehst du mit schlafenden Pokemon um:
Schlaf ruhig weiter. Das ist gesund.

Wie gehst du mit brennenden Pokemon um:
Ich puste.

Wie gehst du mit eingefrorenen Pokemon um:
Boah cool. Eispokémon!

Wie gehst du mit verwirrten Pokemon um:
Dummes Ding. Wehe du verletzt dich jetzt selbst!!!

Benutzt du lieber chemische Tränke oder Beeren, um deine Pokemon zu heilen:
Ich gehe mit der Zeit, also Chemie!

Peppst du deine Pokemon mit Werteverändernden Mitteln auf:
Ich sagte ja bereits, ich gehe mit der Zeit.

Lässt du überflüssige Pokemon frei oder bewahrst sie in der Box auf:
Die gammeln in den Boxen rum, fange ja nicht viel.

Tötest du jedes wilde Pokemon, das dir begegnet:
Nein, jedes Lebewesen hat eine zweite Chance verdient.

Trainierst du deine Pokemon mit dem EP-Teiler:
Klaro.

Gibst du deinen Pokemon Sonderbonbons:
Klaro.

Sammelst und verarbeitest du Beeren:
Selten.

Suchst du mit dem Item-Detektor nach versteckten Items:
Nö.

In welcher Situation suchst du nach versteckten Items:
Wenn's auffällig ist.

Lässt du dein Pokemon dich übers Wasser tragen:
Jup.

Lässt du dein Pokemon dich irgendwohin fliegen:
Ebenso - Ja.

In welches Pokemon konntest du dich während deiner Abenteuer bisher am besten hineinversetzen:
Glaziola.

Welche Pokemon vernachlässigst du und warum:
Bidiza. Weil VM-Sklave.

In welcher Region hat dir dein Abenteuer am meisten Spaß gemacht und warum:
Hoenn. Da dort alles seinen Anfang gefunden hat.

In welcher Region und welcher Stadt würdest du gerne ein friedliches Leben mit Pokemon anfangen:
Seegrasulb City, Illumina City, Stratos City.

Welche Pokemon hättest du am liebsten um dich herum:
Glaziola, Flemmli/Lohgock, Latios, Latias, Sumpex, Impoleon, Karpador.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.02.2014, 20:04 von Laufvogel. )
[Bild: bo3ed6nd.png]

Suchen
Zitieren

Beitrag: #9
vom - RE: Die Studien des Prof. Gingo, Professor für Pokemon-Psychologie
Abenteurer-Fragebogen

Nickname/n:
Früher Markus(Echter Name)aktuell Grain (Fiktiver Name)

Was hast du dir bei der Wahl deiner Nicknamen gedacht/wofür stehen sie:
Früher wie gesagt mein echter Name ... Jedoch aktuell nur noch meinen Nicknamen^^

Gewählte Starterpokemon:
Pikachu, Bisasam, Karnimani, Geckarbor , --- , --- , Froxy

Bevorzugter Startertyp:
Karnimani !

Lieblingspokemontyp:
Psycho

Was macht den Typ zu deinem Liebling:
So gut wie jedem einfach nur durch ihre Psyche überlegen und einfach nur geiles aussehen

Deine Meinung zu Typenkombinationen aller Art:
Immer wieder abwechslungsreich und und bieten halt für jeden immer was besonderes

Benutzt du Normal-Pokemon oder nicht und warum:
Kommt immer drauf an ob es sich lohnt oder nicht ... Aber generell versuch ich immer die verschiedensten Typen (eventuell mit Kombi) im team zu haben

Hasspokemontyp:
Geist

Wieso hasst du diesen Typ:
Weil er einfach nur lästig ist und meinen Pokemon die nervigsten Status effekten gibt (Schlaf, Verwirrung, Gift QwwwQ)

Was bedeutet dir dein Starterpokemon:
Ist mein Starter Down so bin ich auch Down QwQ

Wie oder wonach benennst du deine Pokemon:
Meine Pokemon bennen ich immer Instinktiv. Sobald ich es gefangen habe f#ällt mir meist auch sofort irgendein Name dafür ein ^^

Warum benennst du deine Pokemon überhaupt:
Weil so Name die Pokemon um einiges besser unterscheiden lassen kann und mann so auch viel mehr für diese Süßen Pokis empfinden kann ^^""

Was bedeutet dir dein erstes Selbstgefangenes Pokemon:
Mein erstes Poki bleibt meist bis hin zu den 6 Orden und wird dann meist leider wegen Typenschäche bzw gegen stärkere Pokis ausgetaucht ... Ich musste mich früher echt dazu hinreissen als ich mein Rattikarl level 68 mit Super und Hyperzahn in die Box legen musste QwwwQ

Hast du ein VM-Sklaven-Pokemon und was bedeutet dir dieses:
Eher nicht ... ich verteile die VMS meist auf jedes meinen Kampf Pokis ... jedoch so sachen wie Blitz und Whirpool werden auf Pokis gesetzt die aufem PC gelager sind.

Wie gehst du mit besiegten Pokemon um:
Ich versuche erst mal es so zu machen das es nicht passiert ...

Wie gehst du mit vergifteten Pokemon um:
GEGENGIFT Sofort bzw direkt nachdem Kampf (Muss immer ein 99er Pack dabei haben ^^)

Wie gehst du mit schlafenden Pokemon um:
HASS !! Dabei entshet IMMER Purer hass ! ... Pokeflöte hat man ja nicht immer dabei ^^

Wie gehst du mit brennenden Pokemon um:
Und dann noch bei meinen tollen Eispokis QwwQ
Auswechseln oder man muss standhalten QwQ

Wie gehst du mit eingefrorenen Pokemon um:
... Blizzard ... ich hasse es ...

Wie gehst du mit verwirrten Pokemon um:
Und dann denkt man immer das Psychos durch ihre Inteligenz dagegen Immun wären QwQ

Benutzt du lieber chemische Tränke oder Beeren, um deine Pokemon zu heilen:
Super Trank und Beleber sind immer dabei ^^

Peppst du deine Pokemon mit Werteverändernden Mitteln auf:
Solange bis sie nur noch mit Sterioden aufgepumpte Mega Protzen sind ^^

Lässt du überflüssige Pokemon frei oder bewahrst sie in der Box auf:
Der Sammler Trieb in mir sagt das ich immer 1 Poki Pro Gattung/Rasse in meinem Team/Boxen haben muss !!!

Tötest du jedes wilde Pokemon, das dir begegnet:
Ich Lege sie K.O. und bringe sie in ein Pokecenter wo sie am Ende dann wieder ausgewildert werden können^^

Trainierst du deine Pokemon mit dem EP-Teiler:
Ja.

Gibst du deinen Pokemon Sonderbonbons:
Ein Poki das kein Bonbon nimmt ist kein Poki ^^

Sammelst und verarbeitest du Beeren:
Naja ... das werden wir sehen sobald ich mein Pokemon X weiter spiele ... denn bei Crystal (meine letzten richtige version) konnte man da noch nicht so viel mit machen ^^

Suchst du mit dem Item-Detektor nach versteckten Items:
generell ja

In welcher Situation suchst du nach versteckten Items:
Generell schaue ich immer nach guten Plätzen wo was versteckt sein könnte ^^

Lässt du dein Pokemon dich übers Wasser tragen:
Na selbstverständlich ... ich meine sie mögen es ja im wasser zu schwimmen ... und ich bin ja auch nicht so einer der von seinem Hydropi verlangt das ich mich auf es draufsetzten kann ^^ ... wenn schon dann Lapras oder Mantax o.Ä.

Lässt du dein Pokemon dich irgendwohin fliegen:
Genauso wie beim Schwimmen ^^

In welches Pokemon konntest du dich während deiner Abenteuer bisher am besten hineinversetzen:
Am besten konnte ich mich bisher in Despotar hineinversetzten ... fargt lieber nicht warum .-.

Welche Pokemon vernachlässigst du und warum:
... ... ... ehrlich gesagt gar keines ... jedes Pokemon hat seine Aufmerksamkeit bekommen ... mal mehr mal weniger ... aber keines wurder vernachlässigt !

In welcher Region hat dir dein Abenteuer am meisten Spaß gemacht und warum:
KANTO !!! ... bin halt ein retro und Nostalgie Kind in der Beziehung ^^

In welcher Region und welcher Stadt würdest du gerne ein friedliches Leben mit Pokemon anfangen:
Ebenholz City ... weil DRACHEN !!! ^^

Welche Pokemon hättest du am liebsten um dich herum: Vulnona !! ... Weil Lieblings Poki

_______________________________

Zusatzfragen:(Von Schaf übernommen)
Welches Pokémon war dein treuester Begleiter:
Despotar ,... es ging sogut wie nie K.O. und hat mir immer den Arsch gerettet

Was hältst du von Mega-Entwicklungen:
Finde ich bisher echt super ... dadurch werden die alten Lieblinge mal wieder so richtig ins Licht geschoben ^^

Lieblings-Megaentwicklung:
Glurak X ... Its BLAAACK !!!

Was hältst du von Feen:
... Ich könnte hier grade ein wenig abstoßend darüber reden ... wahrscheinlich auch mit sehr vielen verkal wörtern ... aber ich lasse es lieber und stell lieber die Frage wie denn bitte schon so eine kleine Fee wie z.B. Navi aus TLoZ gegen den drachen Smaug aus Der Hobbit gewinnen könnte ... ... ... ^^"""

Stärke oder Liebling?:
Misch masch ... Ich nehme schon starke Pokis ins Team aber auch meine lieblinge die jetzt nicht sooo das beste von Ei sind nehme ich mit ... alleine weil ich sie mag ^^



[Bild: sig_by_rayuka-d55kyc0.png]
Schaut euch doch mal unsere Gilde an =3
Homepage Suchen
Zitieren

Beitrag: #10
vom - RE: Die Studien des Prof. Gingo, Professor für Pokemon-Psychologie
Abenteurer-Fragebogen

Nickname/n:
Alex

Was hast du dir bei der Wahl deiner Nicknamen gedacht/wofür stehen sie:
Kurzform meines Vornames.

Gewählte Starterpokemon:
Bisasam, Endivie + Feurigel, Geckarbor, Serpifeu, Floink, Ottaro

Bevorzugter Startertyp:
Pflanze

Lieblingspokemontyp:
Unlicht

Was macht den Typ zu deinem Liebling:
Ich mag das Design vieler Unlicht Pokèmon und auch so sind diese sehr stark.

Deine Meinung zu Typenkombinationen aller Art:
Macht das ganze spannend und abwechlungsreicher.

Benutzt du Normal-Pokemon oder nicht und warum:
Tue ich und warum nicht? Die gehören dazu.

Hasspokemontyp:
Gestein

Wieso hasst du diesen Typ:
Fast alle dieser Pokemon find ich echt unansehnlich, einfach net meins.

Was bedeutet dir dein Starterpokemon:
Bleibt meistens bis zum Schluß im Team und daher recht viel.

Wie oder wonach benennst du deine Pokemon:
Gegenstände, Animefiguren, Freunde

Warum benennst du deine Pokemon überhaupt:
Um das persönlicher zu gestalten. ^^

Was bedeutet dir dein erstes Selbstgefangenes Pokemon:
Kommt drauf an was es für eins ist. Meistens net viel.

Hast du ein VM-Sklaven-Pokemon und was bedeutet dir dieses:
Hab ich, ist meistens ein Random Pokemon was halt die ehrenvolle Aufgabe hat.

Wie gehst du mit besiegten Pokemon um:
Center?

Wie gehst du mit vergifteten Pokemon um:
Gegengift nach dem Kampf!

Wie gehst du mit schlafenden Pokemon um:
Aufwecker

Wie gehst du mit brennenden Pokemon um:
Auf ins Center!

Wie gehst du mit eingefrorenen Pokemon um:
Center!

Wie gehst du mit verwirrten Pokemon um:
Hoffen das es auch ohne Heilmittel trifft.

Benutzt du lieber chemische Tränke oder Beeren, um deine Pokemon zu heilen:
Chemiekeule!

Peppst du deine Pokemon mit Werteverändernden Mitteln auf:
Selten.

Lässt du überflüssige Pokemon frei oder bewahrst sie in der Box auf:
Ich horte alles was ich fange. :>

Tötest du jedes wilde Pokemon, das dir begegnet:
Nein, ich hau auch gern mal ab wenn mir das zu lang dauert.

Trainierst du deine Pokemon mit dem EP-Teiler:
Jep ^^

Gibst du deinen Pokemon Sonderbonbons:
Wenn sich das anbietet, warum nicht.

Sammelst und verarbeitest du Beeren:
Nein, ich find das recht nervig.

Suchst du mit dem Item-Detektor nach versteckten Items:
Nope

In welcher Situation suchst du nach versteckten Items:
Nie.

Lässt du dein Pokemon dich übers Wasser tragen:
Jep, ich find das zeitsparend.

Lässt du dein Pokemon dich irgendwohin fliegen:
Ja, noch zeitsparender!

In welches Pokemon konntest du dich während deiner Abenteuer bisher am besten hineinversetzen:
Ehm.. N's Zorua.

Welche Pokemon vernachlässigst du und warum:
Zu viele, ich hab einfach meine Lieblinge hab die ich dann trainiere und der Rest vergammelt in der Box.

In welcher Region hat dir dein Abenteuer am meisten Spaß gemacht und warum:
Einall, ich bin riesiger Gen 5 Fan und ich fand die Geschichte rund um Team Plasma und N einfach nur toll.

In welcher Region und welcher Stadt würdest du gerne ein friedliches Leben mit Pokemon anfangen:
Nevaio City, bisschen am Rande. Perfekt.


Welche Pokemon hättest du am liebsten um dich herum:
Kapuno, Flunschlik und Waumboll!

Zusatzfragen: (Von Schaf geklaut)

Welches Pokémon war dein treuester Begleiter:
Reshiram. Ich hab das immer wieder auf die Edition getauscht die ich grad spiele.

Was hältst du von Mega-Entwicklungen:
Naja, teils schon recht stylisch aber manches find ich auch seltsam (Mega Ampharos z.B). Und wird mir zu sehr gehyped.

Lieblings-Megaentwicklung:
Mega Glurak X

Was hältst du von Feen:
Feen wie Feelinara aka Mädchen Sparklemon finde ich..ich weiß es nicht. Das sie gegen Drachen effektiv sind will mir nicht in Kopf. Nicht meins, auch wenn paar echt knuffig aussehen.

Stärke oder Liebling?:
Lieblinge, ich hab wohl sehr unausgeglichene Teams. xD

[Bild: fedSKM4.png]
|| Wir suchen neue Mitglieder, PN an mich!||
Suchen
Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste