Raupyboard

Normale Version: [Anmeldung-Zimmer] Our own little World
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Black-Cat und Shai präsentieren:
Our own little World!
Vorstellung Anmeldung Anmeldung-Zimmer Kapitel 1

Wer sich über diese seltsame Anmeldung wundern sollte, dem soll gesagt sein, dass sie auch einen Sinn hat. Weil das Gebiet in dem unser RPG spielt keine großen Gebieten enthält sind die Zimmer als Plätze des Geschehens wichtig. Wenn ihr z.B. das Zimmer eines anderen Charas besucht wäre es in diesem Fall sinnvoll zu wissen wie dieses Zimmer gestaltet ist. Vielleicht ist es ja eine Müllhalde oder etwas anderes nicht besonders erfreuliches. Wie wollen euch eben die Möglichkeit geben euch auch auf die Einrichtung der Zimmer zu beziehen und genau dafür ist dieses Thema gut. Wer will schließlich bis zu dem Post scrollen, wo jemand irgendwann mal seine Beschreibung eingebracht hatte? Sicher umständlich! Also, wer Lust hat kann hier die Zimmer seiner Charas in aller Form und Perfektion beschreiben ^^ Ob ihr es grob oder detailliert macht ist euch überlassen, wie auch die Wahl der Möbel. Aber denkt bitte logisch dabei ^^" Keiner dieser Mutanten wir sich einen Perserteppich oder anderes teures Zeug leisten könnte (Es sei denn ihr habt einen guten Grund dafür).
Also viel Spaß beim beschreiben :O

Meine Räume
Raum 2: Vent
Vent hat seinen Raum im Verlauf der Jahre, die er nun schon im Deathend 13 lebt von Zeit zu Zeit immer individueller gestaltet. Dazu gehören zuerst einmal die kleineren Details, wie die roten Rolladen und der dazu passende Teppich. Beides davon hat aber schon gewissen Zeichen der Abnutzung, denn zum Zeit des Kaufes, konnte man die Stücke schon nicht mehr neu nennen. Ansonsten befindet sich im Raum noch das große Himmelbett, dass Vent sich irgendwann von einem Teil des Geldes gekauft hatte, dass er mal für ein eigenes Auto gespaart hatte. Passend zu den Vorhängen ist dieses auch mit blutrotem Bettzeug besetzt und hat auch weitere gleichfarbige Elemente eingearbeitet. Die Grundfarbe des Holzes hat ebenfalls einen leicht rötlichen Ton, der sich auch im Schrank des Zimmers wiederfinden lässt. Dieser ist genau wie das Bett mehr altmodisch gehalten und hat keine besonderen Merkmale, die ihn hervorheben. Die modernsten Stück befinden sich alle auf und in dem Podest vor dem Bett. Dies sind einmal der Fernseher, der ebenfalls vom angespaarten Geld erstanden wurde und der DVD Player, der sich unter dem größeren Gerät in einem kleinen Fach finden lässt. Dieser ist ein Mitbringsel aus Vents Elternhaus und hat durch die Reise nach London einige Beulen im Blech bekommen. Beides ist als Außnahme silbern, so wie auch das kleine Podest. An den Wänden des kleinen Raumes lassen sich dann die übrigen Merkmale wiederfinden. Dies sind zum einen Bilder von dem Big Ben, dem Buckingham Palast und anderen berühmten Gebäude in Lonon und zum anderen ein Haufen Zeitungsauschnitte, die sich direkt neben der Tür erspähen lassen. Überschriften wie "Das Monster von Tokio schlägt zu" und "Verwirrter Junge oder brutaler Mutant" erinnern Vent täglich daran wie sehr sich seine Lage doch gebessert hat.

Raum 9: Echoes
In Echoes Raum lassen sich bisher als einzige Besonderheit Bilder von seiner kleinen Schwester und seiner verstorbenen Freundin wiederfinden. Ansonsten gibt es außer der Grundaustattung, die man in allen neuen Räumen finden nichts.

[Grundausstattung sind nichts außer einem normalen Bett, einem Schreibtisch, einem Schrank und dem Computer, den Smetti den Zimmern aufgeschwatz hat (Weiteres folgt eventuell im Verlauf des Abends)]
Okay also dann mal drauf los. Wird wohl recht kurz werden ..

Mein Raum
Nethiel:

Grundausstattung und leider nicht mehr.
Mein Raum
Shita:

Grundausstattung ein Bild ihrer Eltern und einem kleinen fernseher den shita auf dem Schrott gefunden hat (der aber noch funktioniert) mehr kommt noch